Pressemitteilung Zukunftsprogramm

Zukunftsprogramm für Esslingen

Matthias Klopfer präsentiert ausführliches Wahlprogramm 

Matthias Klopfer, Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl, veröffentlicht neben seiner Wahlbroschüre auch ein ausführliches Zukunftsprogramm für Esslingen. Es kann – wie die Broschüre – auf seiner Webseite abgerufen werden, ist auf Anfrage aber auch gedruckt erhältlich. 

„Miteinander“ steht groß und zentral über dem Zukunftsprogramm für Esslingen, das Matthias Klopfer vorgelegt hat. Auch sonst zieht sich das Wort – stets in Großbuchstaben – wie ein roter Faden durch das gut fünfseitige Dokument. In 20 Abschnitte unterteilt stellt der amtierende OB von Schorndorf klar, was seine Prioritäten für Esslingen sind: Bürgerbeteiligung, Bürgerservice, Klimapolitik, Mobilitäts- und Wirtschaftsthemen, Bildung, Familien, Kultur, Gesundheitsversorgung und einiges mehr. „Sicherlich fehlen auch in diesem Programm noch einzelne Punkte“, sagt Klopfer, „aber es vermittelt den Menschen ein gutes Bild von meiner Idee für den Weg in eine gute und sichere Zukunft für die Stadt.“

In einer Wahlbroschüre, so Klopfer, können Themen und Ziele immer nur angerissen werden. „Manchen genügt das, aber je mehr ich in den letzten Wochen in Esslingen unterwegs war, desto mehr habe ich bemerkt, dass viele Esslingerinnen und Esslinger es echt genau wissen wollen. Das finde ich großartig und dieses Informationsbedürfnis kann ich gerne erfüllen.“ Die Inhalte des Zukunftsprogramms speisen sich aus zwei Quellen: Auf der einen Seite Klopfers eigenes Know-how als OB, seine Ideen, Überzeugungen und Erfahrungen. Auf der anderen Seite die Expertise, Wünsche und Anregungen der Esslinger Bürgerschaft. „Durch meine Umfrageaktion sowie die zahlreichen Termine und Gespräche mit den verschiedensten Personen und Gruppen in Esslingen habe ich enorm viel Rückmeldung und Input erhalten“, sagt er und betont, dass diese in seinem Zukunftsprogramm auch ihren Niederschlag gefunden haben. „Als OB gilt es zuzuhören und die Menschen mitzunehmen, im Amt sowie auf dem Weg dorthin.“ 

Das Zukunftsprogramm steht ebenso wie die Wahlbroschüre zum Download bereit. Auf Anfrage werden auch gedruckte Exemplare ausgegeben.